ipro News

Intrexx ersetzt SharePoint

Intrexx löst SharePoint zur Durchführung des wichtigsten Workflows der DEHA-Zentrale ab

In der DEHA-Gruppe haben sich fünf regional führende, konzernunabhängige Elektrogroßhändler zusammengeschlossen. In den strategischen Schwerpunkten Gebäudetechnik und Industrietechnik bieten sie mit 118 Filialen bundesweit ihren Kunden im Elektro-Fachhandwerk und in der Industrie wegweisende Produkte und Lösungen sowie ausgefeilte Logistik- und Beschaffungskonzepte. DEHA setzt seit einiger Zeit die Intrexx QM Suite von United Planet und ipro Consulting GmbH ein, zu der auch Intrexx Share gehört.
Der Versuch, den komplexen Workflow des Abschluss gemeinsamer Lieferanten-Verträge mit SharePoint abzubilden, scheiterte daran, dass alles außer Haus entwickelt werden musste und der Dienstleister keine ausreichenden Kapazitäten hatte. So entschloss man, das Projekt einzustellen und Intrexx Share als Alternative zu erproben – mit durchschlagendem Erfolg: „Intrexx bietet das, was wir bei SharePoint vermisst haben: Die Anpassbarkeit und der hohe Grad von möglichen Eigenentwicklungen durch den Intrexx-Portalmanager waren definitiv ausschlaggebend. Mit sehr wenig Aufwand kann man sehr viel abbilden“, berichtet der Projektverantwortliche Torsten Schulz. So konnten einige Anwendungen komplett in Eigenregie erstellt werden. Darunter eine Anwendung, mit der firmenübergreifende Arbeitsgruppen koordiniert werden. Mit einer anderen Applikation wird Arbeitsaufwand bei der Erstellung von Protokollen eingespart.

Eine ausführliche Case-Study als PDF finden Sie hier.

Zurück