Navigation

Notfallmanagement

Behörden und Unternehmen sind steigenden Risiken ausgesetzt, die die Produktivität oder die kontinuierliche und zeitnahe Erbringung ihrer Dienstleistungen für die Kunden gefährden.

Das Notfallmanagement umfasst das geplante und organisierte Vorgehen, um die Widerstandsfähigkeit der (zeit-) kritischen Geschäftsprozesse einer Institution nachhaltig zu steigern, auf Schadensereignisse angemessen reagieren und die Geschäftstätigkeiten so schnell wie möglich wieder aufnehmen zu können.

Ziel des Notfallmanagements ist es, sicherzustellen, dass wichtige Geschäftsprozesse selbst in kritischen Situationen nicht oder nur temporär unterbrochen werden und die wirtschaftliche Existenz der Institution auch bei einem größeren Schadensereignis gesichert bleibt.

Eine gemeinsame App von United Planet und dem Computerzeitschriftenverlag Heise aus Hannover macht dieser Kopflosigkeit ein Ende. Dank dem iX-Notfallmanagement weiß jeder Mitarbeiter nun immer, wie er sich im Fall der Fälle zu verhalten hat.

In Anlehnung an den BSI-Standard 100-4 melden Mitarbeiter über einen einfach zu bedienenden, browserbasierten Zugang Störungen bei IT, Facility Management oder bei Gefahr für Leib und Leben. Dabei hilft ein Assistent, alle relevanten Daten - wie Standort, Umfang und Beschreibung des Problems - zu erfassen, um die normale Geschäftstätigkeit schnellstmöglich wiederherzustellen. Mit dem Speichern der Meldung startet die Applikation einen automatisierten Ticketprozess und der zuständige Mitarbeiter erhält alle nötigen Informationen zur Beseitigung des Notfalls. Eine Übersicht zeigt den verantwortlichen Bearbeiter sowie den Stand der Lösung an und bietet betroffenen Kollegen die Sicherheit, dass ihr Problem erfasst, gesehen und gelöst wird.

Neben dem Einsatz als Ticketsystem, erstellen die Verantwortlichen im Unternehmen mit dem iX-Notfallmanagement außerdem ein Notfallhandbuch, das in übersichtlicher Form Zuständigkeiten, Abläufe, Gebäudepläne, Maßnahmenkataloge und Strukturen im Unternehmen darstellt. Selbst im schlimmsten Fall, z.B. bei massiven Einschränkungen durch Feuer, unterstützt es als ausgedrucktes und extern gelagertes Dokument schnell und wirksam den technischen Wiederaufbau einer Organisation.

Im Lieferumfang sind neben dem Intrexx Application Server weitere 15 vollwertige Intrexx User-Lizenzen enthalten. Damit sparen die Käufer nicht nur insgesamt 2.700 Euro, sondern sie erhalten darüber hinaus einen idealen Einstieg in die Welt der prozessoptimierenden Portale. Wenn gewünscht, kann die Lösung auch problemlos zum kompletten Unternehmensportal ausgebaut werden.

Intrexx-Bestandskunden, die sich für das Abonnement von Heise entscheiden, erhalten bei United Planet die Applikation einschließlich der notwendigen Java-Klassen einzeln, um diese komfortabel in ein bestehendes Portal zu importieren.