Business Adapter

Mit Business Adaptern von Intrexx können unterschiedliche Datenquellen nahtlos miteinander verknüpft werden. Vorhandene Anwendungen, auch Fremdprodukte, und die darin gespeicherten Daten können problemlos weiter genutzt werden.

Business Adapter für dg hyparchive

Mit dem Intrexx Business Adapter für dg hyparchive von dataglobal können Dokumente entsprechend aller rechtlichen Anforderungen archiviert werden und nahtlos mit der unternehmensweiten Archivierung verknüpft werden. dg hyparchive Kunden können mit der Prozessengine von Intrexx einfach und schnell individuelle Workflows erstellen und die Dokumente flexibel durch das Unternehmen steuern, während sie dem Benutzer die Dokumente und Stempelinformationen ansprechend und intuitiv auf Weboberflächen erstellt mit Intrexx präsentieren.

Funktionen im Überblick:

  • Unified Archiving
  • Alle archivierungspflichtigen Dokumente wie z.B. Belege, Reports, Auswertungen oder E-Mails lassen sich unkompliziert archivieren und verwalten.
  • Compliance
  • Rechtliche Vorgaben zur Aufbewahrung und Archivierung von Dokumenten werden eingehalten. So arbeiten Sie stets gesetzeskonform.
  • Rendition
  • Dokumente können in die langzeittauglichen Formate PDF/A oder TIFF gewandelt, dem Original automatisch zugeordnet und anschließend archiviert werden.
  • Retention
  • Dokumente werden regelbasiert gelöscht und vorgehalten. Löschfristen geraten nicht mehr in Vergessenheit.
  • Classification
  • Das System erkennt automatisch, ob es sich bei einem Dokument bspw. um einen Vertrag oder eine Rechnung handelt, sodass mit den Dokumenten entsprechend verfahren werden kann.
  • OCR
  • Es besteht die Möglichkeit der Nutzung der OCR-Engine, damit eine Volltextsuche über alle hochgeladenen Dokumente, auch Bilder, möglich ist.
  • DocPresenter
  • Der integrierte DocPresenter ermöglicht es, Dokumente direkt im Browser anzuzeigen. Der Dokumenten-Download wird somit hinfällig.
  • Indexing
  • Dokumente können mit Metadaten versehen werden, die dann in der übergreifenden Suche zur Verfügung stehen.

Ihre Vorteile:

  • Gesetzeskonforme Archivierung von Firmendokumenten
  • Archivierung und Indexierung von Dokumenten über flexible Weboberflächen
  • Nahtlose Kopplung von Intrexx mit dem Archivierungssystem
  • Einfache Entwicklung von individuellen Workflows und umfangreichen Web-Applikationen basierend auf einem zentralen Repository
  • Individuelle Workflows

Business Adapter für M-Files

Mit dem Intrexx Business Adapter für M-Files können Dokumente entsprechend aller rechtlichen Anforderungen archiviert werden. Webapplikationen lassen sich mit Intrexx einfach erstellen und mit dem M-Files Dokumentenmanagementsystem verknüpfen. Dieses bietet viele produktivitätssteigernde Funktionen wie z. B. Suche, Versionierung, Co-Authoring und Texterkennung. Darüber hinaus können M-Files Kunden ihre bestehenden Genehmigungsworkflows und Versionierungen mit Intrexx Share, der bahnbrechenden Social Business Plattform von United Planet, verknüpfen.

Funktionen im Überblick:

  • Intrexx und M-Files ohne Programmierung verknüpfen
  • Mit dem Intrexx Datenintegrationscenter können einfach und bequem Verknüpfungen zu M-Files Vaults eingerichtet werden. Der Intrexx Applikationsdesigner, das Entwicklungsmodul mit grafischer Oberfläche für Webapplikationen, ermöglicht die schnelle Entwicklung von Ansichtsseiten einfach per Drag & Drop. So können beliebige Webapplikationen, Formulare sowie Workflows mit M-Files in beide Richtungen verknüpft werden.
  • Erstellung von webbasierten Applikationen für M-Files Dokumente
  • Ob für Intranet- oder Extranet-Szenarios: Der Intrexx Business Adapter für M-Files ermöglicht es, in M-Files abgelegte Dokumente in jeder beliebigen Intrexx Applikation zu steuern, zu verwalten und zu teilen.
  • Einhaltung von Industrienormen
  • M-Files stellt sicher, dass die Dokumentenarchivierung und Managementmethoden im Unternehmen den Normen und Vorschriften entsprechen. Hierzu zählen u.a. ISO 9000/9001, GMP in der Produktion, FDA 21 CFR Part 11 und EU GMP Annex 11 betreffend pharmazeutische und medizinische Produkte und Biotech-Unternehmen, HIPAA und ähnliche Datenschutzanforderungen im medizinischen Umfeld, als auch Sarbanes-Oxley im Bereich Rechnungswesen und Finanzdienstleistungen.
  • Benachrichtigungen über neue Dokumente oder Dokumentenversionen in Intrexx Share
  • Durch die einfache Verknüpfung von M-Files mit Intrexx Share, wird M-Files Nutzern eine Social Business Plattform geboten, die automatisch einen Feed erstellt, wenn ein neues Dokument in M-Files hochgeladen oder ein bestehendes Dokument verändert wurde.

Ihre Vorteile:

  • Zeitersparnis bei der Integration
  • Lesende und schreibende Verknüpfung von Daten
  • Nahtlose Kommunikation zwischen M-Files und Intrexx in beide Richtungen
  • Einbinden von Dokumenten aus M-Files in beliebige Intrexx Applikationen
  • Kunden und Geschäftspartnern wird über ein Extranet Zugang zu Dokumenten aus M-Files geboten, um so die Serviceleistung zu verbessern
  • Abonnements für M-Files Meldungen in Intrexx Share
  • Verteilung von Dokumenten über den Newsfeed in Intrexx Share und somit Reduktion des Mailverkehrs
  • Einhaltung von Industrienormen
  • Verwaltung und Teilen von Dokumenten auf eine sichere und nachvollziehbare Art ohne Beeinträchtigung von Effizienz oder Usability

 

Business Adapter für SAP Business Suite

Der Intrexx Business Adapter für SAP ermöglicht die reibungslose Integration von Daten aus SAP in ein Intrexx-Portal. So können mit den SAP-Daten innerhalb kürzester Zeit Webapplikationen erstellt, Prozesse automatisiert und komplette Enterprise Portale aufgebaut werden. Der Zugriff auf die Daten erfolgt über das herstellereigene Mandanten- und Berechtigungswesen von SAP.

Mit Intrexx und dem Business Adapter für SAP lassen sich vielfältige Anwendungen erstellen, mit denen Sie Ihre SAP-Daten noch flexibler nutzen können. So können Sie z.B. ein Extranet aufbauen, in dem Partner Preislisten einsehen, Kunden ihren Auftragsstatus abfragen oder ihre Stammdaten selbst ändern können. Ebenso können Abteilungsleiter im Intranet Zugriff auf Kostenstellenberichte erhalten oder Ihre Mitarbeiter mit Lieferantendaten versorgt werden. Dafür stehen drei verschiedene Arten des Adapters zur Auswahl: View Only, View&Write sowie Developer API. Mit dem Modul „View Only“ können Daten aus SAP im nur-Lese-Modus in das Portal integriert werden. Diese Daten liegen beispielsweise in Tabellen, Views oder einfachen SAP-Reports. Es ist aber auch möglich, die im Portal anzuzeigenden Daten selbst in SAP zusammen zu stellen. Mit dem „View & Write“ Modul können einfache schreibende Szenarien und funktionale Aufrufe abgebildet werden. Beispiele für solche Szenarien sind Verfügbarkeitsprüfungen oder Preisabfragen. Alle Operationen an den Daten (lesen, ändern, löschen) werden ausschließlich im SAP-System ausgeführt. Der Zugriff auf die Daten des Generic Store kann über ein ALV Grid erfolgen, wodurch die Daten auch in MS Office Produkte exportiert werden können (z.B. Serienbrief). Die Komponente „Developer API“ beinhaltet ein komplexes Framework für die Entwicklung von bidirektionalen Szenarien, wie es häufig in Projekten der Fall ist. Hier sind Datenstrukturen und Verarbeitungslogiken bereits in SAP vorhanden. Die benötigten Portalfunktionen (z.B. lesen, schreiben, löschen) stehen in SAP in einem objektorientierten ABAP-Framework zur Verfügung.

Vorteile:

  • Für alle Systeme geeignet. Der Adapter unterstützt sämtliche SAP-Systeme von den älteren SAP R/3 4.6 bis zu den neuesten SAP NetWeaver basierenden Systemen (z.B. CRM, ERP, BW oder andere mySAP Komponenten).
  • Sichere Anwendung. Dieser gemeinsam mit SAP-Spezialisten entwickelte Adapter baut speziell auf den von SAP empfohlenen Technologien für die Systemintegration auf.
  • Integriertes Benutzermanagement. Mit dem Intrexx Benutzermanagement können Lese- und Schreibrechte für die einzelnen Daten und Anwendungen rollenbasierend vergeben werden.
  • Workflows mit SAP-Daten gestalten. Sind die Daten erst einmal eingebunden, stehen sie im Prozess Manager von Intrexx zur Optimierung von Abläufen zur Verfügung oder lassen sich per Mausklick als Web Service bereitstellen.
  • Einfache Bedienung. Die Erstellung neuer Applikationen ist über die grafische Entwicklungsumgebung von Intrexx einfach und schnell möglich, selbst komplexe Anwendungen und Strukturen lassen sich innerhalb kurzer Zeit und ohne Programmierkenntnisse realisieren.

Business Adapter für SAP Business One

SAP Business One ist für die speziellen Bedürfnisse von dynamischen, aufstrebenden Unternehmen aus dem Mittelstands-Bereich entwickelt worden.

Dank Intrexx können Sie Ihre SAP-Daten nun auch mobil bereit stellen: Webanwendungen für BlackBerry, iPhone & Co. erstellen Sie mit Intrexx im Handumdrehen – ganz einfach per Mausklick. So können Sie Ihre Außendienstmitarbeiter über das Smartphone immer mit den aktuellsten Produkt- und Kundendaten versorgen und gewährleisten reibungslose Abläufe in Ihrem Unternehmen auch dann, wenn die Entscheider einmal nicht im Büro sind.

Ansicht der Opportunities im SAP Business One Echtzeitzugriff auf die Opportunity-Daten im Portal-Browser

Der Adapter

Mit SAP Business One und Intrexx in Kombination lassen sich hochwirksame Unternehmenslösungen zusammenstellen. Die integrierte Portaltechnik ermöglicht es, Daten aus SAP Business One einfach zu konsolidieren und für eine rollenbasierende Nutzung am Arbeitsplatz aufzubereiten. Damit kann künftig nicht nur mit dem Browser auf zentrale Daten der ERP-Lösung zugegriffen werden, sondern es können auch webfähige Anwendungen und Formulare wie Ticketsysteme für den Kundenservice, Artikelverfügbarkeits- und Reservierungsmanagement für den Vertrieb im Außendienst bis hin zu smarten Shoplösungen für Kunden und Lieferanten erstellt werden. So entstehen perfekte, webbasierende Komplettlösungen mit hohen Kostensenkungspotentialen für Unternehmen. Zudem stellen sie einen neuen Motivationsfaktor dar, der die Produktivität der Mitarbeiter steigert.

Intrexx enthält speziell für SAP Business One entwickelte Vorlagen und Applikationen. Die Daten aus SAP stehen in Echtzeit im Unternehmensportal zur Verfügung. Nur für Intrexx Professional verfügbar.

Systemvoraussetzungen

Microsoft Windows 2000 Server oder höher
SAP Business One ab Version 2004
Auf dem Intrexx Server muss das SAP Business One DI API inkl. Java Connector installiert sein
(auf der SAP Business One CD enthalten)

Business Adapter für SAP NetWeaver Gateway

Mit dem Intrexx Business Adapter für SAP NetWeaver Gateway können Unternehmen SAP-Daten und Dokumente (z.B. Produktbilder, Auftragsbestätigungen oder Rechnungen) künftig sehr schnell und komfortabel in die webbasierenden Applikationen eines Unternehmensportals einbinden – und das ohne Programmieraufwand. In der Weboberfläche lassen sie sich sehr benutzerfreundlich darstellen und bearbeiten. Dabei profitieren die Nutzer von einem sehr günstigen Lizenzmodell von SAP.

Zum Vergrößern anklicken.
Der Intrexx Adapter ist die weltweit erste programmierfreie generische Schnittstelle für SAP NetWeaver Gateway. Er ermöglicht es Unternehmen, ihre SAP-Daten sehr schnell und einfach in beliebige Webapplikationen zu integrieren. Dank der Mobilfunktion von Intrexx lassen sich die Daten auch sehr komfortabel auf jedem beliebigen Endgerät (iPhone, iPad, Android etc.) mobil bereitstellen. Dank eines speziellen transaktionsbasierenden Lizenzmodells von SAP ist der Zugriff auf die SAP-Daten dabei äußerst wirtschaftlich.

Die Integration der SAP-Daten geschieht in drei einfachen Schritten: Zunächst wird der Service ausgewählt, auf den zugegriffen werden soll. Anschließend wird die Applikation mit dem visuellen Designer der Intranet- und Portalsoftware Intrexx aus vorgefertigten Bausteinen zusammengestellt. In einem letzten Schritt wird die gewünschte Service-Funktionalität (z.B. Daten lesen, ändern, löschen) ausgewählt.

Dabei macht sich der Adapter das Open Data Protokoll (OData) zunutze, das die Einbindung der SAP-Daten so einfach wie bei einer Datenbank ermöglicht. Gateway Content Services können dabei sowohl auf dem SAP NetWeaver Server als auch direkt auf einem SAP-Backend System betrieben werden und ermöglichen in beiden Fällen, REST Web Services gemäß OData zu generieren. Die Web Services lassen sich aus BAPIs, RFCs oder auch Dynpro erzeugen oder auch auf Basis von ABAP Objects entwickeln.

Vorteile:

  • Weltneuheit. Bei dem Adapter handelt es sich um die weltweit erste programmierfreie generische Schnittstelle für SAP NetWeaver Gateway.
  • Webbasiert. SAP-Daten lassen sich schnell und einfach in leistungsstarke Webapplikationen integrieren.
  • Einfach mobil machen. Per Mausklick können SAP-Daten auf beliebige mobile Endgeräte gebracht werden.
  • Wirtschaftlich. Dank des speziellen transaktionsbasierenden Lizenzmodells von SAP ist der Zugriff auf SAP-Daten sehr wirtschaftlich. Außerdem fällt kein Programmieraufwand an.
  • Einfach bedienbar. Assistentengestütze Bedienung führt den Anwender Schritt für Schritt zur fertigen Integration.
  • SAP-Zertifikat. Die Lösung wurde von der SAP AG zur Verwendung mit SAP NetWeaver zertifiziert.

Business Adapter für OData

Mit dem Intrexx Business Adapter für OData können Daten aus Microsoft SharePoint, Microsoft Dynamics CRM, AX und NAV (ehemals Navision), IBM WebSphere, Windows Azure oder dem SQL Server so einfach wie nie zuvor in Webapplikationen integriert und so zum Beispiel mobil auf beliebigen Smartphones bereitgestellt werden. Dazu sind keinerlei Programmierkenntnisse nötig.

Immer mehr Anbieter von Softwarelösungen und Internetdiensten machen ihre Daten im Open-Data-Protocol-Format (OData) verfügbar. Der Grund: OData ermöglicht die einfache Integration und Bearbeitung von Daten über das Web und ist dabei weitaus komfortabler als herkömmliche Web Services. OData basiert auf offenen Webstandards wie HTTP, Atom und JSON und überträgt Daten im REST-Architekturstil (Representational State Transfer). Gerade für heterogene IT-Umgebungen eignet sich OData sehr gut. Allein über die URL lassen sich mit OData komplexe Datenbankabfragen vornehmen. Nicht umsonst ist OData auch als „ODBC für das Web“ bekannt.

Mit dem Intrexx Business Adapter für OData lassen sich die Daten von allen Softwaresystemen und Internetdiensten, die auf OData setzen, in einer noch nie dagewesenen Geschwindigkeit in beliebige Webapplikationen und Prozesse eines Intrexx Unternehmensportals einbinden und für jegliche mobilen Endgeräte verfügbar machen.

Daten aus Facebook oder eBay lassen sich mit dem Adapter genauso einfach integrieren wie Daten aus Microsoft Dynamics CRM und ERP, IBM WebSphere, Windows Azure oder dem SQL Server. Auch Microsoft SharePoint kann über den Adapter mit einem Intrexx Unternehmensportal verknüpft werden. So können die Anwender endlich von den Stärken beider Lösungen profitieren: von den umfangreichen DMS-Funktionen von SharePoint und der Möglichkeit, mit Intrexx sehr schnell und einfach beliebige Webapplikationen zu erstellen und diese per Mausklick für mobile Endgeräte verfügbar zu machen.

Vorteile:

  • Einfache Integration jeglicher OData-Datenquellen in leistungsstarke Webapplikationen
  • Mobiler Zugriff auf Daten z.B. aus Microsoft Dynamics CRM, AX und NAV (ehemals Navision), Windows Azure oder dem SQL Server
  • Komfortable Verknüpfung mit Portalen anderer Hersteller wie z.B. Microsoft SharePoint oder IBM WebSphere
  • Einbindung von Internetdiensten wie Facebook oder eBay

Business Adapter für Microsoft Exchange

Mit dem Intrexx Business Adapter für Microsoft Exchange lassen sich alle Daten und Dienste des Microsoft Exchange Servers in beliebige Webapplikationen eines Intrexx Enterprise Portals einbinden. Egal, ob eMails, Aufgaben, Termine oder Kontakte – alle Daten und Dienste können direkt und in Echtzeit mit beliebigen anderen Daten, Diensten, Applikationen, ERP-Systemen und Prozessen kombiniert werden. Und das auf allen Betriebssystemplattformen. Und alles kann für Smartphones oder Tablets mobil gemacht oder als Webservice bereitgestellt werden. Der Business Adapter bietet Ihnen eine schnell und komfortabel bedienbare Web-Entwicklungsumgebung - sowohl für Microsoft Exchange als auch für Intrexx. Das eröffnet ungeahnte Möglichkeiten.

Microsoft Exchange Server ist die am häufigsten installierte „Unified Communications“ Software der Welt. Ist der Exchange Server erst einmal eingerichtet, senkt er zweifelsfrei die Betriebskosten und steigert die Produktivität eines Unternehmens. In der Software werden Unmengen von Daten verwaltet, die als das Herzstück eines Unternehmens gelten: eMails, Termine, Kontakte, Aufgaben. Bislang war der Zugriff auf den Exchange Server nur sehr beschränkt möglich, was die Einbindung dieser wertvollen Daten in ein Unternehmensportal weitgehend verhinderte. In einer Zeit, in der Informationen, Anwendungen und Prozesse in Unternehmensportalen zusammenlaufen, ist die Integration der Exchange-Daten jedoch unerlässlich.

Mit dem Adapter können Unternehmen auf alle Bereiche und Dienste des Microsoft Exchange Servers lesend und schreibend zugreifen und diese in beliebige Webapplikationen einbinden. Die Daten stehen somit auch im Intrexx Prozessdesigner zur Gestaltung von Abläufen zur Verfügung.

Auszug Szenarien

  • Daten in Webapplikationen oder Outlook zusammenführen (z.B. aus anderen Datenbanken oder Rechnersystemen, ERP, Zeitwirtschaft etc.)
  • Prozessablaufsteuerung mit anderen Systemen (ERP, Zeitwirtschaft, Portal, Webserver)
  • Bereitstellung in Webservices zur Terminkoordinationen in Service- oder Kundenportalen
  • Bereitstellen der Daten im CRM zur Anzeige von Kundenmails im Kundenkonto
  • Terminanfragen und Terminverwaltung aus beliebigen Applikationen
  • Automatische Konsolidierung von betrieblichen Aktivitäten und Kontaktdaten von und auf beliebige Systeme
  • Mail- und Terminfunktionalitäten aus Webapplikationen heraus aufrufen oder verwenden
  • Web-Entwicklungen für Microsoft Exchange Server

Business Adapter für Microsoft Office

Auch ohne den Microsoft SharePoint Server Office-Dokumente managen: Der Adapter zur Office Integration erlaubt es Ihnen, MS Office Dokumente nahtlos in das Unternehmens-Portal zu integrieren. Und das ohne Update Ihres Microsoft Office Pakets, da die Integration schon mit der Version „Microsoft Office 2003“ funktioniert!

Business Adapter für IBM Lotus Notes

Der Business Adapter für IBM Lotus Notes erlaubt Ihnen auf spielend leichte Art, Daten aus Lotus Notes Datenbanken in ein webbasierendes Enterprise Portal zu integrieren oder mit den Daten einzelne Applikationen zu erstellen. Die Applikationen beruhen auf der Intrexx Technologie und sind webbasierend.

Der Adapter...

  • schafft einen zentralen Zugriffspunkt für wichtige Informationen
  • ermöglicht eine einfache, preiswerte und risikolose Integration in neue oder laufende Systeme
  • führt Ihre Lotus Notes Daten mit Portaldaten und –applikationen zusammen (Composite Applications)
  • erlaubt es Notes Daten für Prozess Management zu nutzen
  • ermöglicht einfaches und schnelles Bereitstellen von Web Services mit Notes Daten

Ihre Vorteile:

  • Web- und browserfähige Aufarbeitung der Lotus Notes Datenbestände: Für alle Mitarbeiter kann mit Intrexx eine smarte Weboberfläche erstellt werden, über welche die Notus Daten und Anwendungen einfach bedient werden können. Diese ist ansprechend und intuitiv bedienbar, ein Lotus Client ist für die User nicht mehr erforderlich.
  • Die Notes Daten werden mit dem Intrexx Adapter in ein javabasierendes System übertragen, welches zur Bedienung nicht die Lotus-Programmiersprache erfordert.
  • Die Erstellung neuer Applikationen ist über die grafische Bedienoberfläche von Intrexx einfach und schnell möglich, selbst komplexe Anwendungen und Strukturen lassen sich innerhalb kurzer Zeit und ohne Fachwissen realisieren.
  • Die Kosten bleiben im Rahmen: Die Intrexx Lizenzkosten sind vergleichweise günstig und die Applikationserstellung und –pflege erfordert wenig Aufwand.