Navigation
Intrexx Verfahrensverzeichnis DSGVO

Intrexx Verfahrensverzeichnis nach DSGVO

Überblick

Nach der DSGVO vom 25. Mai 2018 müssen die Verantwortlichen für den Datenschutz und die sogenannten Auftragsverarbeiter (Personen, Organisationen und Einrichtungen, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeiten) ein Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten (bis dato Verfahrensverzeichnis genannt) führen.

Mit der Intrexx Applikation „Verfahrensverzeichnis“ von ipro werden Sie in die Lage versetzt, komfortabel eine lückenlose, rechtssichere und jederzeit aktuelle Dokumentation über alle Verfahren in Ihrem Unternehmen zu erstellen, die Sie schnell den Aufsichtsbehörden und Ihren Auftraggebern vorlegen können.

Diese Applikation ist unverzichtbar für alle Datenschutzbeauftragten und Auftragsverarbeiter, die es vermeiden wollen, bei unvollständigen und nicht vorhandenen Verzeichnissen ein empfindliches Bußgeld zu bezahlen.

 

Funktionen

  1. Dokumentation von Name und Kontakt des Verantwortlichen, Zweck der Verarbeitung, betroffene Personengruppen und deren gespeicherten Daten, wem werden diese Daten zur Verfügung gestellt, Beschreibung der Datenübermittlung an Drittland, geplante Löschfristen, Beschreibung der technischen Sicherheit der Daten
  2. Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle, Zweckbestimmung der Verarbeitung, Beschreibung der betroffenen Personengruppen, Empfänger oder Kategorien von Empfängern, Regelfristen für die Löschung der Daten, eine geplante Datenübermittlung in Drittstaaten, eine allgemeine Beschreibung („TOM“ genannt), die es ermöglicht, vorläufig zu beurteilen, ob die Maßnahmen nach §9 zur Gewährleistung der Sicherheit der Verarbeitung angemessen sind
    Sicherstellung der Anforderungen der DSGVO vom 25. Mai 2018
  3. Nutzung der Applikation „Verfahrensverzeichnis“ mittels der Intrexx-Benutzerrechteverwaltung
  4. wichtiges Hilfsmittel zur Wahrnehmung der Betroffenenrechte
  5. hilft dem Datenschutzbeauftragten bei der Kontrolle der Einhaltung der Vorschriften

Mit der ipro Applikation „Verfahrensverzeichnis“ sind Sie auf der sicheren Seite. Nichts veraltet oder geht verloren und Sie können jederzeit über Ihre Verarbeitungstätigkeiten Auskunft geben.

Voraussetzungen für die Inbetriebnahme
Intrexx-Portalsoftware

Klicken Sie in den Screenshot, wenn Sie ein größeres Bild sehen möchten:

Sämtliche Verfahren im Unternehmen, bei denen personenbezogene Daten im Sinne der Datenschutzgrundverordnung erhoben werden, lassen sich mit dem Intrexx-Verfahrensverzeichnis von ipro einfach erfassen, leicht verwalten und transparent und nachvollziehbar dokumentieren. Nichts wird vergessen, Bußgelder für unvollständige Dokumentation werden vermieden.

Die Informationen dieser Seite als PDF-Dokument